dash-hemd-top.jpg

Das Hemd

Man glaubt es kaum: Um ein einzelnes Hemd nach höchsten Metzler-Qualitäts-Standards anzufertigen, braucht es unglaublich viele einzelne Komponenten und ein überaus grosses Verständnis für das Produkt.

Metzler – Das Hemd zerlegt in Einzelteile.

Die folgende Legende soll Ihnen einen Überblick verschaffen, was eigentlich alles in einem einzelnen Hemd eingearbeitet und verarbeitet wird. Es steckt in jedem Metzler-Hemd viel Herzblut, Know-how und Fleiss! Je nach Modell beinhaltet ein einzelnes Hemd:

30-40 separate Arbeitsschritte

Von der Auftragsentgegennahme + Bearbeitung im Büro, weiter in die Schnitt-/Lagebilderstellung. Anschliessend zur AVOR, wo die Zutaten und alle beinhalteten Komponenten gerichtet werden. Danach macht sich der Auftrag inklusive Zutaten und Lagebilder auf den Weg in unsere Produktion. Dort werden die Aufträge übersetzt, nach Liefertermin im Band organisiert, zugeschnitten und zusammengenäht. Am Schluss kommen die Knopflöcher und Knöpfe, das Labeling sowie das Finishing und die Qualitätskontrolle. Anschliessend werden die Hemden verpackt, kommissioniert und wieder zurück in die Zentrale nach Balgach geliefert wo letztendlich die Hemden fakturiert und der Versand an unseren Kunden vorgenommen wird. Dieser Ablauf ist effektiv eine Kurz-Zusammenfassung des ganzen komplexen Prozesses!

170cm Stoff auf 150cm Breite

Bei einem Langarmhemd ist der Stoffbedarf 170cm bei einer Stoffbreite von 150cm. Das ergibt ein Flächenbedarf von 255cm/2 Stoff. Das ist nahezu die gleiche Stoffmenge, die für einen Bettbezug der Grösse 140cmx200cm benötigt wird. Wir verwenden ausschliesslich nur hochqualitative Stoffe, welche mind. nach OEKO-TEX Standard 100 in der Schweiz und dem angrenzenden Europa hergestellt werden.

Ca. 13 Knöpfe

Wir verwenden ausschliesslich nur hochqualitative Knöpfe, welche nach OEKO-TEX Standard 100 in Europa hergestellt werden. Wir führen in unserem Standard-Sortiment rund 30 verschiedene Knopfartikel, welche jeweils in verschiedensten Farben erhältlich sind. Bei uns wird jedes Hemd mit dem farblich passenden Knopf ausgestattet. Auf Kundenwunsch oder Projektbezogen können wir auch Knöpfe mit graviertem Logo anbieten.

250 Meter Nähgarn

Wir setzen ausschliesslich nur hochqualitative Nähgarne namhafter und jahrzehntelanger Partner ein, welche nach OEKO-TEX Standard 100 hergestellt werden. Ausserdem führen wir funktionelle Nähgarne im Sortiment, welche zum Beispiel feuerfest ausgerüstet und zertifiziert sind.

16 einzelne Schnitteile

Auf der Abbildung links sehen Sie ein gelegtes Schnittlagebild mit allen Einzelteilen eines Langarmhemdes. 
Man bedenke, dass allein der Kragen aus vier verschiedenen Teilen besteht: Kragenaussensteg, Krageninnensteg, Aussenkragen, Innenkragen. Für jedes Modell und Grösse muss ein elektronisches Lagebild für den Zuschnitt gelegt und erstellt werden. Anschliessend wird so das Lagebild auf dem Plotter ausgedruckt, in die Produktion geliefert und anschliessend auf dem Stoff ausgeschnitten. Die einzelnen Teile pro Hemd werden gebündelt weiter in die Näherei gegeben, wo das Hemd nach dem ersten Zusammennähen via Stangensystem hängend zum nächsten Schritt weitergeleitet wird

5 Vlieseinlagen

Ein hochqualitatives Metzler-Hemd verfügt über Vlieseinlagen an Kragen, Manschetten und Leiste. Vlieseinlagen sind einseitig mit Klebestoff versehen und werden durch die Presse mit dem richtigen Druck, der richtigen Temperatur und Dauer mit dem Stoff verbunden. Vlieseinlagen werden angebracht um die einzelnen Teile zu stabilisieren, verstärken, für Optik und Haptik aber auch um gewisse Teile, die stark beansprucht werden zu schützen.

4 Einnäh-Etiketten/ Labels + 2 Hangtags

Zu einem fertigen Hemd gehört auch das passende Labeling. Jedes Hemd muss mit der dazugehörenden Grössennummer-Bezeichnung, dem Care-Label sowie auch dem Metzler-Label ausgestattet sein. Diese Labels werden allesamt am Hemd an- oder eingenäht. 
Damit das Metzler-Hemd auf dem Markt einen Wiederekennungswert hat und die Marke Metzler auch bewusst am Hemd selber wahrgenommen wird, muss der Brand metzler switzerland am Hemd erkennbar und ausgezeichnet sein. Dazu verwenden wir 2 verschiedene Hangtags, welche an den Knöpfen befestigt werden.

10 Verpackungsmaterialien

Das Hemd ist fertigt genäht - Nun kommt der Zusammenleg- und Verpackungsprozess. Jedes Hemd wir für den optimalen Look und Stand mit einer Kragenstütze, einer Kragenfliege, einem Legekarton, Seidenpapier und Stecknadeln sowie Metallklammern zusammengelegt und anschliessend in einem Polybeutel zum Schutz verpackt.

Somit besteht das fertig verpackte Hemd aus ca. 50 – 60 Einzelteilen und Zutaten, welche in ca. 60 Minuten (je nach Modell) verarbeitet werden. Die ganze Vorarbeit, wie das Erstellen der Lagebilder, Auftragserfassung, Mustersendungen etc. sind hier nicht einmal eingerechnet.